Zeittafel

3.vorchristliches Jahrt. Erste Anfänge der Siedlung im Alpenraum
1800—1550 v.Chr. Frühe Bronzezeit: Straubinger Kultur
1550—1200 v.Chr. Mittlere Bronzezeit: Straubinger Kultur
1200—800 v.Chr. Urnenfeldzeit: Melauner Kultur Urnenfelder in Stanz, Perjen, Prutz, Ladis, Flirsch
800—500 v.Chr. Hallstatt-Kultur
500—Chr. Geb. La-Tene-Zeit: Keltensturm —Etrusker und Veneter flüchten in den Alpenraum
15 v.Chr. Römer besetzen den Alpenraum —Bau der Via Claudia Augusta
69—79  Römischer Kaiser Vespasian — Münzenfund in Serfaus
117—137  Römischer Kaiser Trajan — Münzenfund in Serfaus
380 Todesjahr des Bischofs Zeno von Verona — Patrozinium in Serfaus
3. u. 4.Jahrhundert Verfall des römischen Weltreiches —Verbindungen nach Süden werden lockerer
427 Jahreszahl auf der Rückseite der Serfauser Madonna — historisch nicht gesichert, aber auf jeden Fall Zeuge einer frühen Christengemeinde und Wallfahrt —Hl. Valentin wirkt um diese Zeit zu beiden Seiten des Reschenpasses
6.Jahrhundert Beginn der bajuwarischen Siedlungsnahme
9.Jahrhundert Kirche von St. Georgen und Wallfahrtskirche in Serfaus erbaut
11.Jahrhundert Madonnenstatue von Serfaus entstanden
13.Jahrhundert Erlöschen der rätoromanischen Sprache in Serfaus
Entstehung des Gerichtes Laudegg
1220 Erste urkundliche Namensnennung — „Sarvus"
1250 Reliquienschrein von St. Georgen entstanden
1251 Ulrich von Serfaus urkundlich genannt
1254 Grafen von Tirol werden Träger der alleinigen Herrschaftsgewalt im Inntal
14.Jahrhundert Fresken in der Wallfahrtskirche entstanden
1312 „Götschenlehen" von Serfaus in einer Urkunde des Stiftes Stams erwähnt
1326 Kapelle zum hl. Zeno erstmals erwähnt
1332 Pfarre von Serfaus erstmals urkundlich erwähnt
1381 Gatterhof urkundlich erwähnt (heute Hotel Löwen)
15./16.Jahrhundert Bergbau am Rotenstein
1422 Angebliche Zerstörung der Burg am sogenannten Schloßhügel
1449 Bergmahd in „Nerzberg" urkundlich erwähnt
1482 Innenraum der Kirche von St. Georgen wird durch den Maler Marx Danauer aus Innsbruck ausgemalt
1499 Engadinerkrieg
1516 Jetzige Pfarrkirche eingeweiht
1594 See im Paznauntal trennt sich kirchlich von Serfaus
1635 Pest in Serfaus — starker Bevölkerungsschwund
1635—1637 Bau und Weihe der Muirenkapelle
1680 Errichtung des Hochaltares von St. Georgen durch Martin Stämer aus Ried
1703 Kämpfe an der Pontlatzer Brücke gegen die Bayern
1791 See im Paznauntal löst seine politische Zugehörigkeit zum Gericht Laudegg-Prutz
1809 Befreiungskampf in Tirol — Kämpfe an der Pontlatzer Brücke gegen die Bayern
1860 138 bäuerliche Haushalte in Serfaus — in der Folgezeit starker Rückgang
1914—1918 Erster Weltkrieg — Serfaus beklagt 18 Gefallene
1926—1951 Durchgehende Wetter- und Klimabeobachtungen in Hochserfaus
1927—1929 Bau und Eröffnung des Kölner Hauses durch die Sektion Köln
1939—1945 Zweiter Weltkrieg — Serfaus beklagt 21 Gefallene
1942 Großbrand in Serfaus
1951 Bau der Straße von Ried über Fiss nach Serfaus
1957 Bau der Gondel-Seilbahn aufs Komperdell
1960—1962 Renovierung der Wallfahrtskirche — Freilegung alter Fresken
1963—1966 Bau des Kriegerdenkmals
1964 Eröffnung des beheizten Freischwimmbades
1967—1968 Renovierung der Pfarrkirche
1970 Einführung einer Verkehrsregelung, um das Dorf möglichst autofrei zu halten.
1973 Bau der Einseilumlaufbahn auf Komperdell
1974 176 Haushalte in Serfaus, davon 76 bäuerlich
1975 Bau der Bergkapelle auf Komperdell
1975 Übernahme der „Serfauser Schiliftgesellschaft" durch
die „Seilbahn Komperdell Gesellschaft m.b.H.
1976 Bau Bergrestaurant Komperdell
1977 Jubiläumsfeier 1550 Jahre Wallfahrt Serfaus „Unsere
Liebe Frau im Walde"
1978 - 1993 Bau mehrerer Liftanlagen im Komperdell- und Masnergebiet
1980 Erschließung des Masner-Schigebietes, um bei sicherer
Schneelage Wintersportmöglichkeiten anbieten zu können.
1980 Eröffnung des Fußballplatzes
1984 Übernahme aller Anteile an der „Seilbahn Komperdell
Gesellschaft m.b.H." durch die Gemeinde Serfaus
1984 - 1985 Bau der Dorfbahn (Luftkissenbahn)
1987 Restaurierung des Kirchturms
1988 Umstellung der Umlaufbahn von Vierer- auf Sechserkabinen
1989 Bau der Vierersesselbahn auf dem „Campen"
1990 Einrichtung der Kinder-Schneealm
1992 Verlängerung der Umlaufbahn auf den Lazid
1992 Bau der Beschneiungsanlage mit dem Speichersee auf Komperdell
1993 Bau Obere Scheidbahn
1994 Bau des Schulhauses mit dem Gemeindezentrum und Ausbau der Beschneiungsanlage bis zum Dorfrand

Text: Tourismusverband Serfaus & HJA Wuppertal